"Dinner for One"

Auch heuer war das "Dinner for One" wieder ein voller Erfolg. Ms Sophie hat gut diniert und Butler James war in gewohnter Weise überaus "charmant". Die anschließende Christbaumversteigerung regte Jung und Alt an, sich gegenseitig zu überbieten und bescherte so den Anwesenden einen überaus lustigen Abschluss des Vorsilvesterabends.

 

Die Theatergruppe bedankt sich bei allen Besuchern und wünscht einen guten Start im neuen Jahr 2016! 

 

  

Das perfekte Paar wurde in Karrösten gesucht!

Am 24. Oktober 2014 feierte die Theatergruppe Karrösten mit dem Stück „Das perfekte Paar“ seine Premiere in der Turnhalle. Unter der Regie von Markus Plattner, schafften es die Schauspieler Birgit Gstrein (welche auch die neue Obfrau der Theatergruppe ist), Emanuel Ehart, Daniela Winkler, Perrine Plattner, Daniela Mark und Martin Lechleitner, dass die Theatergruppe, mit ihrem lustigen Stück und der hervorragenden schauspielerischen Leistung, wieder in aller Munde war.

Am Premierenabend stand ein Mitglied der Theatergruppe ganz besonders im Rampenlicht: Bekannt als Bösewicht in „Kreuzwechsel“, Alkoholiker in „Heim“, Kardinal bei „Die Päpstin“ oder Pater in „Die Beichte“ – Elmar Neuner schafft es die verschiedensten Rollen auf der Bühne professionell zu verkörpern und das nun schon seit 40 Jahren. Zu diesem besonderen Jubiläum wurde ihm eine Urkunde des Theaterverbandes von Bezirksobmann Gebhard Schöpf und eine Geschenk der Theatergruppe von Obfrau Birgit Gstrein überreicht.

Die Theatergruppe Karrösten bedankt sich für alle Besucher und freut sich schon auf die nächste Produktion, mit der sie uns im Frühjahr 2016 wieder in die Turnhalle locken wird.


Das perfekte Paar

Komödie von Jürgen Baumgarten

Regie: Markus Plattner

Kartenvorverkauf

Reservierung:

Telefonisch unter 0664/ 12 16 538

(täglich von 8:00 – 17:00 Uhr)

oder ab 19:00 Uhr an der Abendkassa!

 

Vorsilvester in der Turnhalle Karrösten

James und Ms. Sophie
James und Ms. Sophie

Das „Dinner for One“ wurde am 29. Dezember in Karrösten zu keinem einsamen Geburtstagsessen von Ms. Sophie. Ganz im Gegenteil: Der Sketch der von der Theatergruppe Karrösten aufgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Die Turnhalle war bis auf den letzten Sitz- und Stehplatz ausgefüllt. Die alte Tradition des Christbaum Versteigerns, die seit Jahren nicht mehr durchgeführt wurde, füllte die Turnhalle noch zusätzlich mit viel Gelächter und einer angenehmen vorsilvesterlichen Stimmung. Der Abend war ein voller Erfolg und die Theatergruppe Karrösten möchte sich herzlich für die zahlreichen Besucher und fleißigen „Christbaumsteigerer“ bedanken.

"Dinner for one" in Karrösten

Aus organisatorischen Gründen wird die Premiere der geplanten Komödie von Herbst 2012 auf das Frühjahr 2013 verlegt. Die neuen Termine sind:

09. März Premiere, 10. März Seniorenvorstellung, 16. + 17. + 23. März sowie 6. + 7. April 2013.

 

Um das Jahr allerdings nicht ohne „Theater“ vergehen zu lassen, planen wir am Samstag den 29. Dezember 2012 um 20:00 Uhr einen besonderen Abend für unsere treuen Besucher, in der Turnhalle Karrösten.

Mit dem Stück „Dinner for one“, werden wir den Abend eröffnen und neben einigen Rückblicken auf viele Jahre Theater Karrösten, eine alte traditionelle Christbaumversteigerung durchführen. Dieser Brauch war Grund weshalb die Theatergruppe vor vielen Jahren gegründet wurde und sollte deshalb nicht in Vergessenheit geraten. Da dieser Abend als gemütlicher Ausklang des Jahres gedacht ist, wird der Eintritt frei sein.

 

Nähere Informationen folgen.

 

Willkommen bei der Theatergruppe Karrösten!

Mario Schöpf, Anna Köll, Sabrina Neuner, Maria Prantl
Mario Schöpf, Anna Köll, Sabrina Neuner, Maria Prantl

Die Theatergruppe forscht nach!

 

Bei einem Besuch bei unserer langjährigen Obfrau Maria Prantl, erfuhren wir viel Interessantes über die Geschichte der Theatergruppe Karrösten. In kürze werden wir diese Informationen auch auf unserer neuen Homepage veröffentlichen.

 

Wir bitten um etwas Geduld, die Homepage ist noch in Arbeit!

Schöne Grüße aus Karrösten

Die Obfrau

Sabrina Neuner